Nordic Walking
Nordic Walking, eine Sportart, die immer mehr Anhänger findet. Sie wurde entwickelt um Langläufern und Biathleten ein attraktives Sommertraining bieten zu können. Das Nordic Walking, wenn es richtig ausgeübt wird, ein effektives Ganzkörpertraining mit positiven Effekten für die Gesundheit ist, sprach sich schnell herum und schon bald fingen die ersten Hobbysportler mit dieser Art des Trainings an. In Finnland praktizieren mittlerweile an die 1 Million Menschen Nordic Walking. Auch in Deutschland ist es schon sehr bekannt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Gründe dafür liegen auf der Hand, es ist nicht schwer zu erlernen und für fast jeden durchführbar.

*** Doch denken Sie daran, jede Form von Sport kann man noch mehr genießen, wenn man sie richtig erlernt ***

Positive Effekte bei regelmäßiger Ausübung:
• Vorbeugung von "Zivilisationskrankheiten"
• Kompensation altersbedingter degenerativer Prozesse
• Steigerung der körperlichen Ausdauerleistungsfähigkeit
• Steigerung der beschwerdefreien Belastbarkeit, Ökonomisierung der Herzarbeit und
  Senkung des Sauerstoffbedarfs des Herzens in Ruhe und bei Belastung
• Verbesserung der Kraftfähigkeit der Schultergürtel-Muskulatur
• Ausgleich von motorisch-muskulären Defiziten
• Naturerlebnis
• Spass im Gruppenverbund
• Zeit zum Abschalten
• Stärkung des Immunsystems
• Stressabbau
• Balance zwischen Körper und Geist
• Bessere Durchblutung mit Erhöhung der Enzymaktivitäten
• Gruppenmotivation
Kurse
Unsere Kurse werden ausschließlich von qualifizierten Trainer/innen geleitet.
Alle Kurse finden in landschaftlich schönen Gegenden im Essener Süden statt.
Stöcke werden gestellt.

Präventionskurse
Diese Kurse werden von allen guten gesetzlichen Krankenkassen 1x im Jahr bezuschusst, wenn Sie an 80% der Einheiten teilgenommen haben.
Dieser Kurs geht über 8 Einheiten, á 90min.
Es besteht die Möglichkeit, 1x oder 2x die Woche an einem Kurs teilzunehmen.
Die Kosten des Kursus betragen 85 EUR

Lauftreff:
Wir bieten mehrmals die Woche Lauftreffs an. Wenn Sie die Technik beherrschen,
sind Sie hier richtig wenn Sie z.B.
• In der Gruppe laufen wollen
• Kontrolle des Laufstils und der Technik durch einen Kursleiter/in wünschen
• Kennenlernen von verschiedenen Strecken
• Laufen nach Vorgaben
• Sich auf ein persönliches Ziel vorbereiten
• einen festen Lauftermin haben

Sie können auch an mehreren Terminen in der Woche kommen. Eine Schnupperstunde ist erwünscht.
Die Kosten für 16 Einheiten á 90min betragen 90 EUR

10er-Karte:
Laufen Sie lieber wann Sie wollen, oder es zeitlich schaffen, möchten aber in einer Gruppe laufen?
Erwerben Sie eine 10er Karte.
Kommen Sie wann Sie Lust haben.
Kosten: 55 EUR

Schnupperkurse:
Sie möchten Nordic Walking mal kennenlernen, oder wissen nicht genau ob Sie es richtig machen?
Dann machen Sie einen Schnupperkurs.
Die Kosten für 2 Einheiten á 90min betragen 36 EUR

Da sich bei den Präventionskursen die Termine nach der Nachfrage richtet,
erfragen Sie bitte die aktuellen Starttermine telephonisch oder per Email. [zum Kontakt]
Sollten Sie Zeitlich eingeschränkt sein, teilen Sie uns mit wann Sie Laufen könnten
bzw. möchten und wir werden uns bemühen Ihnen etwas anbieten zu können.
Aktuelles



Demnächst auch Aqua-Jogging und Aqua-Fitness !

Nähere Infos gibt es bald auf www.allroundfit.de und www.schwimmfit.de !


Wir gratulieren Andreas zu seinem ersten Marathon !

    
Personal Training:
Persönlich, individuell im Inhalt und Zeit.

Wir richten uns ganz nach ihnen:
• Sie können die Technik erlernen
• Technik verbessern
• auf ein bestimmtes Ziel hin trainieren
  z.B. Gewichtsreduktion, Marathon, Gesundheitstraining
• Trainieren Sie mit uns im Wasser in 100% privater Atmosphäre

  Fragen Sie uns einfach ! [zum Kontakt]
Kontakt
Markus Peipe
Zur Wöllenbök 5
45239 Essen

 
Festnetz: 0201 / 23 79 736
Handy:    0163 / 87 08 275
peipe@lauffit.de
Impressum
Herausgeber
Markus Peipe
Zur Wöllenbök 5
45239 Essen
Festnetz: 0201 / 23 79 736
Handy: 0163 / 87 08 275
Email: peipe@lauffit.de

Webdesign

by

Haftungsausschluss
Alle, in diesen Internetseiten enthaltenen Informationen sind ein Service von Lauffit. Trotz sorgfältiger Beschaffung und Bereitstellung der Informationen übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der im Rahmen des Informationsservices zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten Inhalte.

Für Internetseiten Dritter, auf die diese Website verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Wir übernehmen insoweit keine Haftung. Im übrigen ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich auf den Formularen des Veranstalters.
2. Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr ergibt sich aus der Veranstaltungsart. Die Gebühr ist ausschließlich durch Überweisung auf das angegebene Konto zu entrichten. Die Überweisung muss spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf dem Konto des Veranstalters eingegangen sein.
3. Rücktritt
(a) Der Kursteilnehmer hat im Falle einer durch Attest nachgewiesenen Erkrankung die Möglichkeit, die verpaßten Kurstage in einem späteren Kurs nachzuholen oder die Teilnahmegebühr anteilig erstattet zu erhalten.
(b) Ein Rücktritt aus anderen Gründen hat schriftlich zu erfolgen. Bei einem derartigen Rücktritt bis zu sieben Tagen vor Kursbeginn ist ein Betrag von 20 % der gesamten Teilnahmegebühr zu entrichten, bei einem späteren Zeitpunkt 50 %.
(c) Wird der Kurs ohne schriftliche Abmeldung durch einen Teilnehmer nicht begonnen oder wird der Kurs nach Beginn durch einen Teilnehmer nicht beendet, ist die gesamte Kursgebühr fällig und eine Erstattung geleisteter Zahlungen findet nicht statt.
(d) Fehlstunden wegen Urlaubs des Teilnehmers/ der Teilnehmerin können nicht nachgeholt werden.
4. Durchführung des Kurses
(a) Die Kurse werden durch lizensierte Trainer/innen durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf Kursleitung durch einen bestimmten Trainer oder eine bestimmte Trainerin.
(b) Die Durchführung des Kurses einschließlich der Bestimmungen der Örtlichkeiten und der Zeiten obliegt allein dem Veranstalter. Dieser behält sich das Recht vor, den Termin und/oder den Ort eines Kurses wegen zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. In einem solchen Fall erhält der Teilnehmer die Möglichkeit, an einer Ersatzveranstaltung teilzunehmen oder sich die Kursgebühr erstatten zu lassen.
(c) Die Absage wegen zu schlechten Wetters obliegt allein dem Veranstalter. In einem solchen Fall bestimmt der Veranstalter einen Ausweichtermin.
(d) Sollte der Kurstag auf einen gesetzlichen Feiertag fallen, wird er an einem anderen Tag nachgeholt.
(e) Die Kursteilnahme ist nicht auf eine andere Person übertragbar.
5. Haftung
Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr des Teilnehmers. Eine Mißachtung einer Anweisung des Trainers oder der Trainerin schließt eine Haftung des Veranstalters aus. Der Veranstalter haftet im Übrigen nicht für selbst verschuldete Unfälle, Verletzungen von Personen sowie Beschädigungen an Sachen sowie für solche, die auf das Verhalten Dritter einschließlich anderer Kursteilnehmer zurückzuführen sind.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Vorsatz oder Fahrlässigkeit des Veranstalters und der Trainer/innen.
6. Gesundheit
Die Teilnahme an den Kursen erfolgt nach den Anweisungen des Trainers/der Trainerin und setzt voraus, dass der Teilnehmer körperlich in der Lage ist, an einem Training der gewählten Art teilzunehmen. Für das Vorliegen dieser Voraussetzungen ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Die Aufklärungs-, Beratungs- und Hinweispflichten des Trainers/der Trainerin über körperliche Risiken für den Teilnehmer bleiben hiervon unberührt.
7. Datenschutz
Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass seine Daten mittels EDV unter Beachtung des Datenschutzgesetzes verarbeitet und für den Teilnehmer verwendet werden dürfen.
8. Abschlussklausel
Die Unwirksamkeit einzelner Klauseln berührt die Wirksamkeit des Gesamtvertrages nicht. Unwirksame Klauseln werden durch solche ersetzt, die dem Sinn der verwendeten Klausel am Nächsten kommen und von denen anzunehmen ist, dass beide Parteien die veränderte Klausel akzeptiert hätten.